Im Detail

Pink für das kleine Mädchenzimmer

Pink für das kleine Mädchenzimmer

Da Pink die Lieblingsfarbe von Mädchen ist, ist es in ihrem Schlafzimmer nie zu viel, ganz im Gegenteil! Bei ihm ist die Stimmung verträumt und mädchenhaft, alles, um den Mädchen zu gefallen. Aber sollte es dann im Gesamtlook oder in kleinen Dosen angezeigt werden? Sie sind der Richter und lassen sich von den folgenden 5 Sets inspirieren!

Ein Hauch von Pink


Fly ### Japanische Inspiration im Schlafzimmer. Die Puppen des Reiches der aufgehenden Sonne kleiden zart zwei runde Teppiche und eine Auswahl von Gemälden an die Wand. In Bezug auf die Beleuchtung taucht ein Papierschatten mit farbigen Tupfen den Raum in sanftes, gedämpftes Licht, während auf der Farbseite die Pastelltöne des Raumes durch den rosa Kaugummi des Bettes geweckt werden. Ja, zwischen Zärtlichkeit und Offenheit spiegelt die Einrichtung die Welt der jungen Mädchen perfekt wider.

Das Zwischengeschoss sieht das Leben in rosa


Fly ### Total girly Look auf der Chipies Seite! Vom Dach des Zwischengeschosses fallen Vorhänge zu Boden, um einen Kabinenbereich zu schaffen: Hier ist die Palette der Rosen fast vollständig. Dunkelrosa, Vitaminrosa oder Hellrosa: Die Farbe von Himbeeren, Zuckerwatte oder Radieschen nimmt poetische Formen (Herzen, Blumen oder Streifen) an und gibt den Ton an. Denn wenn wir lieben, zählen wir nicht.

Pink und Weiß: Siegerduo


Paragraph ### Erfolgreiche Verbindung von Weiß und Rosa. Dieses Siegerduo teilt den Raum zu gleichen Teilen: Die Möbel sind weiß, während der Teppich, die runden Aufkleber, die die Tür schmücken, die Blumen und Schmetterlinge, die die Bettwäsche schmücken, sorbetrosa sind. Sogar die Wände sehen das Leben in Weiß und Rosa: Ihr zweifarbiger Look unterstreicht dieses ausgewogene Dekor auf halbem Weg zwischen Frische und Fantasie.

Eine Prise Süßigkeitsrosa auf einem Regenbogenhintergrund


Fliegen ### Auf einem Regenbogenhintergrund, der mit einem sehr poetischen Fotohalter verziert ist, heben sich ein lila Kleiderbett und ein Nachttisch hervor, auf dem ein paar Spielsachen die Spiele der Mädchen nachahmen. Und der letzte Schliff, um diese hübsche, skurrile Dekoration zu vervollständigen: ein süßigkeitsrosa Plaid, das zart am Fußende des Bettes platziert ist, ein Hauch von Weichheit im Schlafzimmer.