Informationen

Ratschlag des Architekten: Wie arrangiere ich ein zum Schlafzimmer hin offenes Badezimmer?

Ratschlag des Architekten: Wie arrangiere ich ein zum Schlafzimmer hin offenes Badezimmer?

Die Verschmelzung von Räumen ist ein konsequent zeitgemäßes Grundrissprinzip: Nach der zum Wohnzimmer offenen Küche öffnet sich das Badezimmer zum Schlafzimmer. Diese beiden Bereiche, die dem Wohlbefinden und der Erholung gewidmet sind, verschmelzen zu einem harmonischen Ganzen, und es ist nicht mehr erforderlich, auf einem Dachboden zu wohnen, um die Trennwände abzureißen und sich eine echte Mastersuite zu gönnen. Im Gegenteil, die Öffnung der Räume ermöglicht eine erhebliche Platzersparnis und bietet den Bewohnern sogar die Illusion, im Urlaub zu sein, wie in einem Hotel. Für ein erfolgreiches Layout ist es erforderlich, den gewünschten Grad an Privatsphäre, den verfügbaren Platz, den Lebensstil und die jeweiligen Bedürfnisse zu berücksichtigen. Technisch müssen zwei Regeln beachtet werden, unabhängig von der Raumaufteilung: perfekte Belüftung und Aufrechterhaltung einer guten Temperatur auf der Badseite. Ästhetisch müssen die beiden Dekorationen (Farben, Beschichtungen usw.) vereinheitlicht werden.

Bad offen zum Schlafzimmer: Elemente in einer Reihe


Fremantle Media Dieses 2,20 mx 3,30 m große Badezimmer ist zum Schlafzimmer hin weitgehend offen und befindet sich auf Inseln. Bett, Waschtisch und Glasdusche mit extra flacher Duschwanne reihen sich in der Lautstärke aneinander. Alle Elemente sind in derselben Ausrichtung angeordnet. Ohne Trennwand fügt sich das Badezimmer perfekt in das Schlafzimmer ein. Diese beiden Räume im selben Volumen ermöglichen es, den Raum optisch zu vergrößern und mehr Klarheit zu schaffen: Badezimmer und Schlafzimmer teilen sich das gleiche Licht. Dieser Standort spiegelt den aktuellen Trend zur Offenheit wider (das "Open Space" -Bad).

Bad zum Schlafzimmer offen: ein unsichtbarer Block hinter dem Kopfteil und dem Ankleidezimmer


Angélique BLANC Dieses 2,90 x 2,20 m große Badezimmer öffnet sich zum Hauptschlafzimmer und ist optisch völlig ungeahnt. Versteckt hinter dem Kopfteil und dem Ankleidezimmer, wird es wie ein unsichtbarer Block installiert, wodurch die Privatsphäre wirklich gewahrt wird und die Insassen in zwei Schritten vom Bett zum Duschen gelangen können. Darüber hinaus ist die dekorative Harmonie zwischen Schlafzimmer und Bad hier weniger anspruchsvoll (insbesondere die Bodenbeläge können unterschiedlich sein). Technisch ist der Raum dank des Fensters vor dem Becken perfekt belüftet, und es kann möglicherweise eine kontrollierte mechanische Belüftung installiert werden, die so leise wie möglich ist.

Bad zum Schlafzimmer offen: Elemente inszeniert


Angélique BLANC In diesem 4,40 mx 1,90 m großen Badezimmer ist Ästhetik ebenso wichtig wie Funktionalität. Die Elemente dieses Stückes sind inszeniert und gehören vollständig zur Dekoration. Die Badewanne und das Waschbecken werden wie in einem Theater platziert und aufgrund ihres Designs und ihrer Ästhetik ausgewählt. Nur das WC ist etwas versteckt, ohne Platzverlust. Die Lautstärke ist extrem hell, da sie von direktem Tageslicht und Licht durch die Glastrennwand über dem Kopfteil profitiert. Die beiden Bände, Bad und Schlafzimmer, behalten jeweils ihre Besonderheit, ihren Bestimmungsort bei und heiraten perfekt. Einziges Manko: Das Durcheinander sollte im Bad vermieden werden, da es nichts zu verbergen gibt!


Video: Hannes Rockenbauch kandidiert als OB (Januar 2022).