Informationen

Innenarchitektur-Coaching: Emmanuelle's Büro

Innenarchitektur-Coaching: Emmanuelle's Büro

Jede Woche hilft unser Interior Design Coach den Lesern von. Diese Woche berät sie Emmanuelle bei der Renovierung ihres Büros, das sie besser organisiert, wärmer und zum Nachdenken anregen möchte. Wenn Sie, wie Emmanuelle, Ratschläge zur Renovierung eines Raums wünschen, können Sie auch versuchen, ein Dekorations-Coaching zu gewinnen!

Coaching_deco_etat_lieux_emmanuelle


Coaching_deco_dialogue_emmanuelle


Coaching_deco_zoom1_emmanuelle


- Für die Wände der Büroecke empfehle ich Ihnen, die Perspektiven zu spielen, indem Sie die gesamte Wand, die an das Badezimmer angrenzt, einschließlich der Badezimmertür, mit taupefarbener Bildfarbe streichen. Malen Sie auch den vorhandenen kleinen Rücklauf im gleichen Farbton, jedoch in einer satinierten Acrylfarbe. Die taupefarbene Farbe bleibt weich und fördert die Konzentration, ohne den Raum zu verdunkeln. Der Dekortipp: Mit Tafelmalerei können Sie diese Wand als XXL-Notiz verwenden. es bringt eine nützliche Note, wo die Wörter, die Sie schreiben, es auch grafisch machen. - Lassen Sie die Baugruppe an den Wänden an der Fensterseite und an der Tür zum Eingang weiß. Die Kombination aus Taupe und Weiß bringt Licht in Ihr Büro, nuanciert mit einem warmen Farbton. - Halten Sie diese Ecke frei, damit der ganze Raum atmen kann: Zum einen, weil hier die Deckenhöhe am höchsten ist, zum anderen, weil es sich um den ersten sichtbaren Raum handelt, an dem die Sie betreten das Büro durch die Haustür. Hierfür biete ich 2 Lösungen auf der Speicherseite an: 1- Sie können Ihr hübsches Sideboard behalten, es aber nach dem Grundieren mit 2 Schichten Acrylfarbe in mattem Dunkelgrau neu streichen. Der Erholungstipp: Alte Möbel in matten Farben zu streichen, gibt ihnen eine neue Jugend und verleiht einem Raum sofort Stil, indem das Alte mit dem Modernen kombiniert wird. 2- Sie können Ihr altes Möbelstück durch hängende und geschlossene Aufbewahrungseinheiten ersetzen.

Coaching_deco_zoom2_emmanuelle


- Nutzen Sie die gesamte Wandlänge, indem Sie sich für zwei Expedit Ikea-Bücherregale entscheiden, die Sie horizontal positionieren. Der Dekortipp: Diese "umgekehrten" und niedrigen Bücherregale akzentuieren die Perspektive und vermitteln ein Gefühl von Raum. - Die Bücherregale werden horizontal entsprechend den Winkeln und dem kleinen Rücksprung rechts von der Wand aufgestellt. Stellen Sie dann Ihre geölte Eichentischplatte in die Mitte der beiden Bücherregale, um den Bürobereich besser zu visualisieren. - Fahren Sie mit der Montage des Bibliotheksschalttisches fort, wenn Sie sich sicher sind, wo Sie sich befinden: 1- Bringen Sie die Bücherregale zur Erhöhung der Stabilität an der Wand an Füße in der gewünschten Höhe 5- Schrauben Sie das Tablett mit zwei kleinen Halterungen von unten an die Wand. Der Aufbewahrungstipp: Mit den Schubladenblöcken, die an bestimmten Stellen in den 2 Bücherschränken platziert sind, können Sie sperrige Gegenstände diskret aufbewahren oder unansehnlich. - Hängen Sie zwei lange Regale in einer zugänglichen Höhe auf, um Stifthalter und anderes nützliches Zubehör unterzubringen. Der Dekorationstipp: Hängen Sie über den Regalen 3 gestaffelte Rahmen auf, und lassen Sie dabei jeweils den gleichen Abstand zwischen ihnen: Die Idee ist, Ihrer Wand ein grafisches und ordentliches Aussehen zu verleihen. - Um den dem Büro gewidmeten Raum hervorzuheben, spielen Sie mit der Beleuchtung, indem Sie dieselbe Schreibtischlampe auf jeder Seite der letzteren platzieren. Der Wiederholungseffekt strukturiert den Bürobereich und rahmt das zentrale Tablett ein. Der Beleuchtungstipp: Wählen Sie Schreibtischleuchten mit Gelenkarm für eine optimierte und gerichtete Beleuchtung. - Sie mögen Glas, ich biete Ihnen einen transparenten Stuhl: Seine klaren und leicht gerundeten Linien fangen das Licht mit großer Eleganz ein.

Coaching_deco_zoom3_emmanuelle


- Stellen Sie Ihren Spiegel wieder her und streichen Sie ihn in mattem Schwarz, damit er zeitgemäßer und moderner aussieht, bevor Sie ihn in einem gewissen Abstand vom Fenster, etwa einen Meter vom Schreibtisch entfernt, aufstellen. - Ersetzen Sie Ihre Jalousie durch eine hübsche Leinwand. Durch subtile Filterung des Außenlichts wird der Raum aufgeweicht, wodurch eine gewisse Intimität entsteht. Ein hübscher dunkler Stahlstab nimmt das Schwarz der Lampen und den schwarzen Rand der Aufhängung auf. - Wenn Sie dem Boden beim Erwärmen einen Hauch von Farbe verleihen möchten, wählen Sie einen Teppich aus natürlichen Materialien (Wolle, Sisal usw.), der die neuen natürlichen Farben des Büros annimmt. - In der Fensterecke des Raums erinnert eine Garderobe aus Eichenholz an die Tischplatte und ist gleichzeitig ein schönes, ebenso praktisches wie trendiges Objekt. - Schließlich unterstreicht eine große, cremefarbene Pendelleuchte mit schwarzem Rand die schicke Seite Ihres neuen Raums.

Coaching_deco_shopping1_emmanuelle


Coaching_deco_shopping2_emmanuelle