Informationen

La Bellevilloise, ein Ort zwischen Luxus und Menschlichkeit

La Bellevilloise, ein Ort zwischen Luxus und Menschlichkeit

Die Redaktion von téva déco lädt Sie ein, einen utopischen Ort mit zahlreichen Aktivitäten im Herzen von Paris zu entdecken: La Bellevilloise. Erbaut von 1880 bis 1910, war es der Architekt Emmanuel Chaine, der es verstanden hat, den Jugendstil zur Zeit des Art Déco mit harmonisierten Bänden geschmackvoll zu mischen.

Der Olivenmarkt >>, ein Café-Restaurant-Bereich zum Entdecken


DR ### ist ein über 200 m2 großes Café-Restaurant, das sofort Neugier weckt. Was mögen wir? Die Möbel aus dem Jahr 1900 sind mit Sitzmöbeln und Tischen im Bistrostil verbunden, die uns einen sehr vintage Touch verleihen.

Eine Forum-Bar, die sich entsprechend den Festlichkeiten verwandelt


DR ### Große Location von 300 m2, die Forumbar kann je nach Art der Veranstaltung beliebig umgestaltet werden. Sie werden geblendet sein von seiner Harmonie, die aus zeitgenössischen Objekten, Sammlungsstücken und wunderbaren ungewöhnlichen Funden besteht.

Ein helles und majestätisches Loft


DR ### Große Lichtschale von 300 m2. Dieses Loft verfügt über warme Farben und große Böden aus roher Eiche, die sich majestätisch mit Stadtbeleuchtung, Designermöbeln und zeitgenössischen Kreationen mischen, um eine freundliche Atmosphäre zu schaffen.

Ein Außenmosaik aus dem 20. Jahrhundert


DR ### Lassen Sie sich von den für den Jugendstil typischen Mosaiken aus Keramik in den Farben Mitternachtsblau und Türkis beeindrucken.

Video: Strike Anywhere en concert à la Bellevilloise (Juni 2020).