Kurz

Chalet Cyanella: ein charmanter Zwischenstopp in Haute-Savoie

Chalet Cyanella: ein charmanter Zwischenstopp in Haute-Savoie

Wenn Eleganz einen Namen hätte, würde sie mit Sicherheit auf den süßen Namen Cyanella reagieren. Dieses prestigeträchtige, moderne Chalet von 500 m² in Haute-Savoie, das vom Designer Bô Design sorgfältig eingerichtet wurde, öffnet seine Türen für einen Besuch voller Träume!

Zwischen Moderne und Tradition


Alexandre Van Battel Hinter der traditionellen Fassade dieses Holzchalets hauchte der Designer einen Hauch von Modernität mit sinnlichen Materialien und Möbeln mit klaren Linien, einem Hauch von Retro. Ein Lob der Rohstoffe, das das kraftvolle Schauspiel der Natur auf bemerkenswerte Weise widerspiegelt.

Ode an Geselligkeit und Komfort


Alexandre Van Battel Verabschieden Sie sich von den typischen Zierleisten und Sockeln traditioneller Chalets und stellen Sie die Reinheit der Linien in Einklang mit denen der Natur. In der Nähe des geräumigen Wohnzimmers bietet das Esszimmer dem anspruchsvollsten Auge eine magische Kulisse. In diesem Raum konfrontieren die Designmöbel die klassische Struktur des Raumes und brechen so mit der rustikalen Seite der Chalets von gestern. Komfortabel und opulent zugleich, interpretiert die Lounge die Codes des Gebirgslebens neu und bietet den Gästen eine warme Designumgebung, die durch die Harmonien von Grau, Beige und Braun aufgewertet wird.

Zwischen Kurven und Geraden


Alexandre Van Battel Wenn die Küche vor allem ein Ort der Geselligkeit, der Begrüßung und des Teilens ist, dann ist es auch heute ein Ort, an dem wir trendy und praktisch sein wollen. Es ist zeitgemäß und offen für das lichtdurchflutete Esszimmer, das schlicht und schick dekoriert ist. Das Holz der Decke und des Parketts in Verbindung mit den schwarzen Möbeln bietet eine ausgewogene Balance zwischen Tradition und Moderne. Grafiken, Hocker mit klaren Linien, veredeln diese elegante und raffinierte Komposition.

Ein Haute Couture-Schlafzimmer


Alexandre Van Battel Der Geist dieses außergewöhnlichen Ortes drückt sich in der Dekoration und in der strengen Qualität der ausgewählten Materialien aus. Im Schlafzimmer setzen sich die zeitgenössischen Kunstwerke elegant mit den verschiedenen Holztönen auseinander. Die Farben stimmen überein und die Möbel mit geschwungenen Linien und Grafiken runden den Raum ab. Durch sein übergroßes Erkerfenster wird der Raum zu einem Raum, der offen für die Natur ist und der Kontemplation und Meditation dient, sodass die Gäste das natürliche Licht und die spektakuläre Aussicht voll ausnutzen können.

Das Badezimmer ist schwarz und weiß gekleidet


Alexandre Van Battel Die blonde Holzdecke hätte diesem Badezimmer eine rustikale Atmosphäre verleihen können, aber ohne auf die schwarzen Möbel mit weißen Punkten zu zählen, die ausgewählt wurden. Das Ergebnis: ein ultramodernes, geometrisches Stück mit minimalistischem Touch.

Eine neue Lebenskunst entdecken


Alexandre Van Battel In diesem anderen Raum geben sorgfältig ausgewählte Gegenstände, Materialien und Möbel den Ton an: Vor dem Hintergrund von sanften Tönen fügen sich Parkettböden und warme Decken, Kissen und Plaids aus Fell zu einer ruhigen, beruhigenden Einrichtung zusammen Geist und bringt es zurück zu den Grundlagen.

Ein gemütlicher Schlafsaal


Alexandre Van Battel Der Schlafsaal, ausgestattet mit einem Duschbad, erweitert diese exotische Atmosphäre. Das allgegenwärtige Holz trägt dazu bei, eine einzigartige Atmosphäre zu schaffen, in der Luxus auf den traditionellen savoyischen Geist trifft. Die antiken Möbel, kombiniert mit ein paar Hauchen Fell und moderneren Elementen, vervollständigen dieses bezaubernde Dekor.

Fleißiger Rückzug


Alexandre Van Battel Es wurde sogar ein Bürobereich eingerichtet, der vorbeigehenden Besuchern die Möglichkeit eines fleißigen Rückzugs bietet. Modernisiert mit einfachen Möbeln, taucht der Raum den Besucher in eine gemütliche Atmosphäre ein, die zum Nachdenken anregt.

Völlig marmoriert!


Alexandre Van Battel Unten wurde ein Barbereich eingerichtet, der inmitten der vielen Aktivitäten, die in Megève angeboten werden, einen ruhigen Rückzugsort bietet. Skulpturell, sinnlich, hell, verzaubert Marmor den Raum. Verbunden mit ein paar Hauchen Holz, bringt es durch seine bloße Präsenz einen Hauch von Eleganz und wärmt dieses Interieur im Handumdrehen! Chalet Cyanella: Alpiner Guru

Video: SKI IN CHALET CYANELLA (Februar 2020).