Im Detail

Lapeyre: Entdecken Sie die neue Küchenkollektion 2015

Lapeyre: Entdecken Sie die neue Küchenkollektion 2015


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Heimwerkerspezialist Lapeyre bringt seine neue Küchenkollektion auf den Markt und hat dieses Jahr mit dem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Küchenchef Frédéric Anton zusammengearbeitet. Der gemeinsame Wunsch war es, Funktionalität und Ergonomie zu kombinieren, um angenehme Küchen und innovatives Zubehör sowie raffiniertere Küchen zu entwickeln. Präsentation in Bildern.

Anton liebt Edelstahl


Lapeyre Die Küche Frédéric Anton von Lapeyre ist mit Edelstahl geschmückt, einem unveränderlichen und ästhetischen professionellen Material, das für seine Robustheit und Wartungsfreundlichkeit bekannt ist. Je nach Stil und Persönlichkeit können Edelstahltüren mit anderen Materialien wie Glas kombiniert werden, die in Schwarz und Weiß erhältlich sind.

Eine semi-pro Edelstahlküche


Lapeyre Bei diesem Edelstahlmodell sind die Türen mit einer Edelstahlplatte beschichtet, die gegen Fingerabdrücke geschützt ist. Sie enthalten eine thermoplastische Perimeterdichtung, um das Eindringen von Wasser zu verhindern. Ihre Winkel sind zur Erhöhung der Sicherheit abgerundet.

Professionelles Küchenzubehör


Lapeyre Gleichzeitig traf Frédéric Anton eine genaue Auswahl der Accessoires und Produkte, die mit seinem Küchenmodell verbunden sind. Der Metris Select-Mixer verfügt über eine beispiellose Technik, mit der Sie das Wasser durch einfaches Drücken des Druckknopfs mit Ihrem Ellbogen oder Handgelenk aktivieren oder deaktivieren können.

Eine Gewürzsäule


Lapeyre Praktische Möbel sind unsichtbar in die Anton-Küche integriert, um die Aufbewahrung zu optimieren, insbesondere dank einer Aufbewahrungssäule mit englischen Schubladen für den Zugang zu Gewürzen und mit Zubehör ausgestatteten Schubladen, die in die Arbeitsplatte integriert sind.

Eine durchdachte Kochzone


Lapeyre Der Garraum wurde am Ende des Plans positioniert, um das Herausnehmen des Geschirrs zu erleichtern. Der Arbeitsbereich ist außerdem mit einem Domino (Breite 30/40 cm) ausgestattet, der drei spezielle Funktionen umfasst: Induktion, Plancha und Wok, um die Kochmethoden zu vervielfachen und das Geschirr neu zu erfinden.

Warm unter der Lampe


Lapeyre Frédéric Anton brachte seine Wünsche zum Ausdruck, indem er sich mit Lapeyre eine "Teelicht" -Lampe vorstellte, die warm hält, während sie auf den Service wartet, der Funktionalität und Ästhetik vereint.

Die Küche namens Eyre


Lapeyre Zusätzlich zu seiner Arbeit mit Frédéric Anton kreiert Lapeyre eine neue "leckere leichte Küche" mit dem Namen Eyre. Design und Funktionalität sprechen Liebhaber der Moderne an.

Zwei farben


Lapeyre Die Eyre-Küche gibt es in zwei Farben: weiß oder grau. Es zeichnet sich durch sein minimalistisches Design und seine glänzend strukturierten oder massiven Holzdekore (Weiß, Anthrazit und Taupe) aus, die durch einen Hauch von Farbe hervorgehoben werden können, indem sie mit den 27 Farben des Tandem-Modells kombiniert werden.

Eyre Küche: lackierte Schubladen


Lapeyre Die Türen und Schubladenseiten bestehen aus Spanplatten, die mit Melamin und einem Glanzlack oder einem strukturierten Melaminholzdekor für die Oberfläche aus grauer Ulme beschichtet sind.



Bemerkungen:

  1. Chas

    Entschuldigung, die Frage ist weit weg

  2. Bitten

    Darin ist auch etwas Gutes, das unterstütze ich.

  3. Mandar

    Ich entschuldige mich, aber Sie konnten nicht ein bisschen mehr Informationen geben.

  4. Connacht

    Darin liegt und liegt die gute Idee. Ich behalte ihn.



Eine Nachricht schreiben