Im Detail

Wir rangieren in der Kolumne!

Wir rangieren in der Kolumne!

Bei der intelligenten Lagerung verwenden wir eher die Höhe als die Breite, und dies ergibt eine Lagerung in Form von Säulen, die bei maximaler Lagerung ein Minimum an Bodenfläche beansprucht. Demonstration in 10 Bildern!

Eine Speichersäule, um das Bett zu umgeben


Um das Bett herum fehlt es manchmal an Stauraum. Wir entscheiden uns dann für eine Säulenlagerung, die es ermöglicht, die Deckenhöhe auszunutzen, indem der Raum auf jeder Seite des Bettes perfekt angepasst wird. Es wird auch durch diese vertikale Lagerung hervorgehoben!

Totem-artige Säulenspeicherung


Wenn Sie sich für einen offenen Säulenspeicher entscheiden, verwandelt sich dieser schnell in ein dekoratives Totem, das Ihre Lieblingsobjekte hervorhebt, die Sie in diesem atypischen Möbelstück aufbewahren möchten.

Eine improvisierte vertikale Lagerung


Wenn Sie keine Speichersäule haben, können Sie auch die vertikale Speicherung improvisieren. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Kommode zu installieren, zu der Sie Regale hinzufügen, um an Höhe zu gewinnen.

Eine Aufbewahrungssäule für das Büro


Um den Schreibtisch aufzuräumen, haben Sie oft wenig Platz. Die Säulenspeicherung ist dann eine hervorragende Lösung, um ausreichend Platz zu sparen.

Eine Aufbewahrungssäule für das Badezimmer


Im Badezimmer können Sie die Säulen verwenden, um eine Aufbewahrungseinheit in der Nähe Ihres Waschbeckens zu erhalten. Um es noch nützlicher zu machen, können Sie sich für ein Möbelstück mit Spiegeltür entscheiden.

Eine Speicherspalte, um zwei Räume zu trennen


In der Speicherspalte können Sie zusätzlich zum Speicher auch zwei Leerzeichen trennen. Im Badezimmer hat jeder sein Waschbecken und seinen Platz.

Ein Säulenschrank


Wenn Sie einen hohen, schmalen Stauraum suchen, der wenig Platz beansprucht, sollten Sie sich an den Chiffonier wenden! Diese sehr schmale Kommode hat viele Schubladen, in denen Sie einige Dinge verstauen können. Schick und dekorativ!

Ein Sammelturm


Sammeln Sie Dekorationsgegenstände? Verwenden Sie dann einen Lagerturm, um Ihre kleinen Objekte anzuzeigen, ohne zu viel Platz einzunehmen.

Gestapelte Kisten


Um Ihre eigenen Spalten zu speichern und zu erstellen, können Sie auch auf Kästchen setzen, die Sie stapeln. Achten Sie nur darauf, jedes Modul sicher zu sichern, um zu verhindern, dass Tropfen nach dem Laden fallen. Weitere Ideen finden Sie hier!

Video: Sekiro, Yoshis Crafted World, Kolumne: Schelte für Steam. Game Two #109 (Kann 2020).