Kommentare

Besuch des Mothe-Gartens

Besuch des Mothe-Gartens


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Mothe-Garten fing 1997 an, Wurzeln zu schlagen, indem er einen Aveyron-Boden angriff, der aus Ton bestand und nur selten bewässert wurde. Um einen üppigen Garten anbieten zu können, ohne in die Gießerei zu geraten, mussten autonome und widerstandsfähige Sorten bevorzugt werden. Fordern Sie heraus, dass unsere Gärtnerin Marion Wilson es geschafft hat, sich mit sicheren Werten zu umgeben - Euphorbien, Sedums, Yuccas, Buchsbaum, Népéta ... - und die Fähigkeit, sie so zu installieren, dass sie harmonische Sets bilden. Die Einweihung erfolgte 2013 mit dem Erhalt des Labels "Bemerkenswerter Garten", das diesen Garten in menschlichem Maßstab mit viel Charme belohnt.

Mothe Garden


Jardin de la Mothe Die ausgewählten Pflanzen müssen für sich selbst sorgen ... was sie ziemlich gut können! Wenn sie sich für die Wasserversorgung auf sich verlassen müssen, sind die Besitzer für die Beschneidung da, die so gut weiß, wie man bestimmte Pflanzen, wie diese in Spiralen geschnittene Kleidung, verbessert.

Mothe Garden


Jardin de la Mothe Die Eigentümer bevorzugen autonome Pflanzen, die im Winter bei -15 ° C und im Sommer bei + 40 ° C ohne Bewässerung auskommen.

Mothe Garden


Jardin de la Mothe Eine sehr angenehme Szene, deren Vergnügen ebenso auf dem Charme dieser kleinen schattigen Terrasse beruht wie auf den vielfältigen Farben und Düften der sie umgebenden Vegetation: Lavendel, Euphorbiengummi, Sedum, Nepeta, Santoline ...

Mothe Garden


Jardin de la Mothe Feigenbäume genießen die Sommersonne und warten darauf, den Einheimischen ihre süßen Früchte anzubieten.

Mothe Garden


Jardin de la Mothe Der Jardin de la Mothe entstand um eine alte Aveyron-Farm, für die er jetzt als Kulisse dient. Eine schöne Allianz zwischen Pflanze und Mineral!

Mothe Garden


Jardin de la Mothe Die um die Jahrtausendwende gepflanzten Hainbuchen sind seitdem erheblich gewachsen, so dass unsere Gärtner ihren Wünschen nach Pflanzenskulptur freien Lauf lassen können.

Mothe Garden


Jardin de la Mothe Die Pergola ist so zart und luftig, dass sie den Angriff einer kräftigen Kletterrose "Rosa Mulliganii" unterstützt, ohne zu zucken.

Mothe Garden


Jardin de la Mothe Sedums sind einer der besten Werte für aride Regionen, sowohl für ihre Trockenheit als auch für die Palette der Formen und Farben, die sie bieten.

Mothe Garden


Jardin de la Mothe Mehrere charmante Hecken wurden durch Öffnungen unterbrochen, die dem Garten Rhythmus verleihen und neue Blickwinkel eröffnen, wie zum Beispiel das Bullauge dieses Gemüses, das sich auf die Landschaft von Aveyron öffnet.



Bemerkungen:

  1. Kell

    Eher amüsante Antwort

  2. Fenribar

    Ich bin endgültig, es tut mir leid, ich möchte auch die Meinung zum Ausdruck bringen.

  3. Botolff

    Natürlich ist es nie möglich, in Sicherheit zu sein.

  4. Nimuro

    Ich entschuldige mich für die Einmischung ... Ich bin kürzlich hier. Aber dieses Thema ist mir sehr nahe. Ich kann bei der Antwort helfen. Schreiben Sie an PM.

  5. Tell

    Diese Informationen sind nicht korrekt

  6. Wajeeh

    Die unvergleichliche Nachricht ist für mich interessant :)

  7. Courtenay

    Und was machen wir ohne Ihre sehr guten Ideen?



Eine Nachricht schreiben