Kurz

Dekoratives Coaching: Mélanie's Zimmer

Dekoratives Coaching: Mélanie's Zimmer


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Unser Interior Design Coach hilft Lesern von. Heute berät sie Mélanie, die ihr Schlafzimmer zu einem natürlichen Cocooning-Raum machen möchte. Wenn Sie, wie Mélanie, Ratschläge zur Renovierung eines Zimmers benötigen, versuchen Sie auch, ein Dekorations-Coaching zu gewinnen!

Coaching_deco_mélanie_etat_lieux


Coaching_deco_mélanie_dialogue


Coaching_deco_mélanie_zoom_1


** Streichen Sie die Wände neu ** - Sie mögen natürliche Farbtöne, weiche Farben, die die Atmosphäre eines echten Kokons widerspiegeln. - Ich schlage vor, Sie streichen Ihre Wände mit einer sehr weichen Maulwurfsschnur neu, die Ihr Zimmer wärmt. - Entscheiden Sie sich für eine matte Farbe, um immer die Tiefe der Wände zu bearbeiten. ** Passen Sie Ihre Garderobe an ** - Integrieren Sie Ihre Garderobe in Ihre Wände, indem Sie sie anpassen; Sie werden umso mehr Ihr Zimmer harmonisieren. - Decken Sie es mit Tapeten ab, um es elegant zu machen. Decken Sie auch die Spiegeltür vollständig ab, um eine grafische Wand zu erstellen. Farbtipp: Wenn Sie sich über die Farbe Ihrer Wände nicht sicher sind, beginnen Sie mit der dunklen Farbe des Motivs Ihrer Tapete und wählen Sie 1 bis 2 hellere Farbtöne.

Coaching_deco_mélanie_zoom_2


** Schaffen Sie die natürliche Atmosphäre dank des Materials ** - Bevorzugen Sie natürliche Materialien. - Um eine natürliche und weiche Atmosphäre zu schaffen, wählen Sie Vorhänge, Gardinen und eine Hängelampe sowie Baumwollbettwäsche. - Integrieren Sie das Holzmaterial in die Kommode, den Spiegel, das neue Bücherregal und die hängenden Nachttische. Raumtipp: Die hängenden Möbel sorgen durch das Räumen des Bodens für ein Raumgefühl. - Die Schokoladenfarbe wird durch Knöpfe integriert, um Ihr Zimmer nicht abzudunkeln und mehr auf Schattierungen zu spielen. Farbtipp: Verwenden Sie immer weiße Elemente, um die Farben zwischen ihnen aufzuwecken und zu verbessern. ** Arbeiten Sie mit Licht an der Dekoration. ** Installieren Sie 4 Lichtpunkte: - Den ersten am Eingang zum Schlafzimmer für die Büroräume. - Die 2., zentrale, um sowohl Allgemeinbeleuchtung als auch Stimmungsbeleuchtung bereitzustellen. Lichttipp: Wählen Sie einen großen Trommelschirm für eine ausreichende und dekorative Beleuchtung und einen warmen Schirm für diffuses Licht. - Die letzten beiden Lichtquellen sind Nachttischlampen, die für eine ausreichende und gerichtete Beleuchtung beim Lesen unerlässlich sind. Lichttipp: Glasdiffusoren dimmen die Lichtintensität für weiches und angenehmes Licht.

Coaching_deco_mélanie_shopping_1


Coaching_deco_mélanie_shopping_2