Kommentare

Das Pariser Hotel La Belle Juliette öffnet seine Türen für uns

Das Pariser Hotel La Belle Juliette öffnet seine Türen für uns

Betreten Sie durch die Tür des Hotels La Belle Juliette die Geschichte von Juliette Récamier, einer Heldin aus dem 19. Jahrhundert, die alle intellektuellen und politischen Persönlichkeiten ihrer Zeit besuchte. Die junge Frau von außergewöhnlicher Schönheit, die für ihre Kunst der Gastfreundschaft bekannt ist, hat die Besitzer des Hotels sowohl für das gewünschte Ambiente in den Zimmern als auch in den öffentlichen Bereichen begeistert. Nach einigen Monaten der Arbeit und einer Dekoration, die von der Dekorateurin Anne Gelbard überlegt wurde, bieten wir Ihnen einen schönen Besuch der Orte in Bildern.

Ein Sternenkorridor


La Belle Juliette Mit ihrer dunklen Sternentapete und ihrer sehr intimen Helligkeit tauchen uns die Flure des Hotel la Belle Juliette mitten in der Nacht noch vor der Tür des Raumes in die Vergangenheit. Eine echte Originalität, die die Redaktion verführt hat!

Arbeiten Sie an Materialien


La Belle Juliette In den Räumen im zweiten Stock, die Juliette Récamiers Italienreisen gewidmet sind, wurde viel an den Materialien gearbeitet. Am Kopfende des Bettes befinden sich an den Vesuv erinnernde Säurebetonplatten, an den Wänden des Badezimmers Keramikfliesen mit der Idee von gefaltetem Papier.

Eine Hommage an die Weiblichkeit


La Belle Juliette Die zweite Etage ist auch eine schöne Hommage an die Weiblichkeit, dank der hübschen pudrigen Farben und der Weichheit der inszenierten Möbel. Hier und da wurden ein paar Noten von Senfgelb hinzugefügt, um Sie daran zu erinnern, dass Juliette Récamier diese Farbe liebte.

Zeitgemäße und warme Zimmer


La Belle Juliette Mit einer Auswahl an schlichten Materialien und edlen Stoffen bieten einige der Zimmer eine schicke und zeitgemäße Atmosphäre.

Ein unglaubliches Kopfteil


La Belle Juliette In Raum 221 überrascht das einzigartige Kopfteil des brasilianischen Designers Gezo Marques nicht. Letzteres, hergestellt aus Stücken von Altholz wie Patchwork, bietet ein unglaublich ästhetisches Ergebnis.

Eine kühn dekorierte Maisonette


La Belle Juliette Auf der Gartenseite entdecken wir drei Maisonetten, in denen Möbel mit zeitgemäßem Design und Vintage-Möbel dank kräftiger Farben gut zusammenleben.

Ein Künstleratelier


La Belle Juliette Dank zweier Glasschiebetüren, die den Schlafbereich vom Badezimmer trennen, wirkt dieser Raum wie ein Künstleratelier. Wir lieben das Rohholzparkett, das wie im Erdgeschoss der Maisonette dazu beiträgt, die Atmosphäre zu betonen.

Ein männliches Universum


La Belle Juliette Wenn einige der Hotelzimmer sehr feminin gestaltet wurden, wissen Sie, dass andere die Nüchternheit des männlichen Universums vorgezogen haben. Hier setzt sich dieser Look durch die Wahl einer elektrischen blauen Wand und eines schwarzen und edlen Kopfteils durch.

Eine Terrasse zum Entspannen


La Belle Juliette Bei schönem Wetter können Sie eine halb angelegte, halb überdachte Terrasse unter der Pergola genießen. Ein wunderschöner Ort, an dem man sich mit Freunden auf einen Drink treffen kann.