Kurz

Casa Honoré: Design und freundliches Gästehaus in Marseille

Casa Honoré: Design und freundliches Gästehaus in Marseille

Das Casa Honoré genießt eine ideale Lage nahe dem alten Hafen und dem Viertel Saint-Victor im Herzen von Marseille und ist ein zeitloser Ort, der zum Entspannen einlädt. Diese ehemalige Druckerei wurde von Annick Lestrohan, dem Erfinder der Marke Honoré, in ein menschliches Gästehaus umgewandelt. Sie bietet einen Innenhof mit Pool und Blick auf 4 Schlafzimmer. Ähnlich einem modernen Riad öffnete uns das Casa Honoré seine Türen. Besuchen.

Ein großer Eingang und ein Korridor führen zu Raum 693


Annick Lestrohan Einmal durch die Haustür, begrüßt uns ein großer Raum mit einer hohen Deckenhöhe und einem Kronleuchter aus der Luft. Wenn Sie sich die Seite ansehen, sehen Sie einen Korridor mit gedämpfter Atmosphäre, der direkt zu einem der vier Schlafzimmer des Hauses führt: dem 693.

Ein zeitgemäßes Wohnzimmer


Annick Lestrohan Gehen wir ein paar Schritte zurück und entdecken ein großes Wohnzimmer, das in einem sehr modernen Stil eingerichtet ist. Neben hochmodernen Designstücken sind es die mit Leinen bezogenen Sofas und Sessel, die unsere Aufmerksamkeit erregt haben.

Eine schwarz gekleidete Küche…


Annick Lestrohan Sehr originell ist die Küche in einem besonders eleganten Mattschwarz gekleidet. Diese Farbe verdunkelt den Raum nicht und verleiht ihm eine intime Atmosphäre, die Momente des Teilens fördert. Und um einen Hauch von Pepp zu verleihen, fügte Annick fünf Stühle hinzu, die mit Blumenmustern verziert waren. Garantierte dekorative Wirkung!

… Und sehr funktionell


Annick Lestrohan Um ihren Gästen Gourmetküche zu bieten, hat die Gastgeberin keine Ressourcen geschont und sich mit allen notwendigen Haushaltsgeräten ausgestattet: Klavierofen, Mixer, KitchenAid-Roboter usw.

Machen Sie Platz für eine gemütliche Einrichtung in Raum 438


Annick Lestrohan Schauen wir uns jetzt die Dekoration von Raum 438 an. In minimalistischem Geist ist dies ein Schlafzimmer, das das Wesentliche leistet, ohne den Komfort seiner Gäste zu vernachlässigen.

In Raum 207: ein minimalistisches Badezimmer


Annick Lestrohan Hier sind wir jetzt im dritten Schlafzimmer der Casa Honoré: 207. Und genauer gesagt im Badezimmer der letzteren. Zwischen klaren Linien und einer cleveren Mischung aus Holz und Fliesen zeichnet sich dieses Badezimmer durch sein Design und seine gepflegte Ästhetik aus.

Das Büro von Raum 207 und das Esszimmer


Annick Lestrohan Nachdem Sie den hübschen Holzschreibtisch in Raum 207 betreten haben, gehen Sie in Richtung Esszimmer. Dieser geschmackvoll eingerichtete Raum ist im Geiste der Casa Honoré gehalten und lädt zur Geselligkeit ein. Offen für die Küche und nach draußen fühlt es sich schon wie zu Hause an.

Ein zweites Wohnzimmer nach außen offen


Annick Lestrohan Nach dem Essen lieben wir uns in den Sesseln und auf dem gemütlichen Sofa im zweiten Wohnzimmer der Casa Honoré. Alle in Weiß gekleidet und einfach mit ein paar Grüntönen dekoriert, fügt es sich perfekt in die umliegende Vegetation ein. Eine wahre Ecke des Paradieses.

Üppige Vegetation


Annick Lestrohan Und um diesen Besuch stilvoll zu beenden, beschäftigen wir uns ein letztes Mal mit der Dekoration im Freien: zwischen einem großen Swimmingpool, hölzernen Gartenmöbeln und Schmiedeeisen, Bambuslichtern und tropischer Vegetation; Wir kennen bereits das Ziel unseres nächsten Urlaubs ...