Informationen

Besichtigung der Gärten von Vaux le Vicomte

Besichtigung der Gärten von Vaux le Vicomte

** Zeigen wir immer noch Vaux le Vicomte? Das Schloss und die Gärten, die es umgeben, sind heute unverzichtbare Orte, sowohl aufgrund der Geschichte als auch aufgrund ihres "französischen" Charakters. Die Gärten von Vaux le Vicomte, die vom Landschaftsgärtner Le Nôtre entworfen wurden, sind ein Symbol dieser Gartenkunst: Perspektivische Arbeiten, optische Effekte, beschnittene Pflanzen, Becken, Statuen und Gassen mit einem strengen Design sind alles Merkmale, die charakteristisch sind auszusagen. Hier wird das kleinste Detail von den Regeln der Kunst der "Grand Siècle" Gärten bestimmt. Besuchen Sie dieses Juwel! **

Die Gärten von Vaux le Vicomte


A.J.CASSAIGNE Zum Zeitpunkt der Schaffung der Domäne galt "Stickerei" als das edelste Ornament eines Gartens. Die Buchsbaumrollen werden durch Blumenbeete in warmen Tönen hervorgehoben, die durch Stampfen von Ziegeln erhalten werden.

Die Gärten von Vaux le Vicomte


cuyer Bibal Viele Wasserspiele schmücken die Gärten, die auch von einem großen Wildwasserkanal begrenzt werden. Die Luftaufnahme unterstreicht die Perspektive der Gärten, die sorgfältig untersucht wurde, um optische Effekte zu erzielen, die den Garten als kleiner erscheinen lassen sollen, als er tatsächlich ist. Dafür haben die Elemente in der Nähe der Burg (Statuen, Becken ...) eine Größe und eine Höhe, die in der Nähe der Burg begrenzt sind und die viel wichtiger sind, wenn man sich von ihr entfernt.

Die Gärten von Vaux le Vicomte


Milochau So wird der Besucher fast erst nach dem Vorbeifahren am Stickgang feststellen, dass die Höhlen tatsächlich am anderen Ufer gebaut wurden.

Die Gärten von Vaux le Vicomte


Vaux le Vicomte Diese fröhlichen Blumenbeete haben einen fast ländlichen Aspekt im Vergleich zur strengen Anordnung des restlichen Gartens.

Die Gärten von Vaux le Vicomte


CHICUREL Luftbild von Vaux le Vicomte. Im Hintergrund können wir die riesige Gasse mit 257 Platanen erraten, die zur Domäne führt. Das Schloss und die Nebengebäude sind Teil einer 40 Hektar großen Anlage, die von Harthölzern umgeben ist.

Die Gärten von Vaux le Vicomte


Vaux le Vicomte Der perfekte Zustand des Schlosses und sein "großes Jahrhundert" machen es zu einem beliebten Ort für historisches Kino. Das Schloss diente als Kulisse für viele Filme, darunter "Angélique et le Roy", "La folie des grandeurs", "Ridicule" oder "La fille de d'Artagnan".

Die Gärten von Vaux le Vicomte


Vaux le Vicomte Die Gärten, die sich im Einklang mit der Fassade erstrecken, spielen die Karte der Horizontalität voll aus. Aus einer Perspektive von mehr als drei Kilometern sind es nur eine Reihe von Terrassen und Blumenbeeten, die nur von ein paar Pflanzenzapfen unterbrochen werden, die nur die dominierende horizontale Ebene betonen.

Die Gärten von Vaux le Vicomte


Vaux le Vicomte Mit seinen perspektivischen Effekten, die sich auf alle auswirken, indem weit entfernte Objekte als nah dargestellt werden, wird der Besucher mit wenig Ausdauer jedes Interesse daran haben, sein Reittier zu schonen! Glücklicherweise stehen für Wanderer einige Elektroautos zur Verfügung, mit denen Sie die gesamte Gegend erkunden können, ohne die Ruhe des Ortes zu beeinträchtigen.

Die Gärten von Vaux le Vicomte


Vaux le Vicomte Die Entwürfe der Buchsbaumblumenbeete, die diese Perspektive ausmachen, sind von den Mustern türkischer Teppiche inspiriert. Aufgrund der optischen Regeln, die die Perspektiven des Gartens bestimmen, bemerkt man kaum die unterschiedlichen Ebenen der Terrassen, die sich vor der Fassade des Schlosses erstrecken.