Im Detail

Outdoor-Küchen, die stolz darauf sind, Gerichte zu präsentieren

Outdoor-Küchen, die stolz darauf sind, Gerichte zu präsentieren

Das Gegenteil von einer tadellos aufgeräumten Küche, in der keine Accessoires herumliegen. Es ist eine offene Küche, die keine Angst hat, das Geschirr in die Augen aller zu werfen. In dieser Linie haben wir eine Reihe von Küchen ausgewählt, in denen Gläser und Teller an der Dekoration teilnehmen.

An der Wand entlang


### Auf einem Wandregal, das über die Arbeitsplatte hinausragt und an der Wand entlangläuft, platzieren wir das tägliche Geschirr, damit es immer griffbereit ist. Das Prinzip einer Küche, die lebt und die sich gerne demonstrieren lässt!

Bulk


### Was wäre, wenn die Küche ein Haufen Accessoires, Utensilien, Schmuck und Geschirr wäre? Es ist zumindest die Tendenz, stolz darauf, nackt zu sein, um den Grad der Freundlichkeit zu erhöhen, indem man alles, was es hat, auf 3 Regale verteilt. Nichts wie eine Küche, die lebt!

Unter der zentralen Insel


### Geschirr kann nicht nur auf hohen Möbeln und Regalen freigelegt werden. Der Beweis für diese zentrale Insel mit Glasablage, durch die die Stapel von Tellern das Dekor in einem schicken und ausgefallenen Geist personalisieren.

Transparenz-Spiel


### Wir können uns auch an einen roten Faden halten, wenn wir unser Geschirr in der Küche für alle sichtbar machen: Prestigegerichte, nicht übereinstimmende oder rein transparente Gerichte, jeder kann seinen Stil wählen!

Meine Tasse Tee


### Die Motive für diese Gläser- und Becherkollektionen im Vordergrund, mal grafisch, mal druckvoll. Was für gute Gründe, sie im Dekor hervorzuheben! Hier wird es in einer Reihe von Glasregalen hinter der Ofenecke stehen.

Hinter getönten Scheiben


### Der Showcase-Effekt wird in dieser Küche eingefärbt. Auf halbem Weg zwischen offener und geschlossener Küche lieben wir das Spiel der Schattenpuppen, die die Silhouette von gestapelten Tellern und Gläsern suggerieren.

In Kisten


### Das blaue Geschirr in dieser Küche ist in Regalen mit Kisten untergebracht, die im Dekor gut sichtbar sind. Eine subtile Erinnerung an den blau / weißen Dresscode des Stücks.