Kurz

Stadtführer: Montreal

Stadtführer: Montreal

Montreal, die Kulturhauptstadt Kanadas, fasziniert durch Architekturen, die denen Amerikas ähneln, seinen Nachbarn, seinen wunderschönen Schmelztiegel der Kulturen, ohne die großen Grünflächen zu vergessen, Wahrzeichen kleiner wilder Eichhörnchen. Tauchen Sie zwischen einem entspannten Lebensstil, einem Quebec-Akzent und einem festlichen Nachtleben in den Rausch von Montreal ein!

Eine Nachbarschaft: Mile End


Vincent Fortier Das Viertel Mile End befindet sich im hübschen Stadtteil Plateau Mont-Royal und ist stolz auf eine von Vielfalt geprägte Stadtlandschaft, die den Multikulturalismus widerspiegelt, der seine Bewohner auszeichnet (Juden, Griechen und Italiener, um nur einige zu nennen). ). Hier treffen Läden, Buchhandlungen, Bars, Cafés und Designer-Werkstätten auf Eklektizismus, alles voller positiver und kreativer Energie.

Eine Adresse zum Schlafen: das Epik Hotel


Ovatio Inc. Das Hôtel Épik genießt eine ideale Lage in der Altstadt von Montreal und befindet sich in einem historischen Gebäude. Dieses authentische Hotel zwischen klassischem Stil und altem Steincharme wird Sie auf den ersten Blick verführen. Epik Hôtel - 171 Saint-Paul Ouest, Montreal, Québec

Ein kultureller Ort: das Museum der Schönen Künste


Marc Cramer Das 1860 gegründete Montreal Museum of Fine Arts (MMFA) beherbergt eine Reihe von Ausstellungen, die sich der kanadischen Kunst sowie der internationalen Kunst widmen. Montreal Museum of Fine Arts - C. P. 3000, Succursale H. Montreal, Quebec

Architektur: das Casino du Lac-Leamy


Stéphane Groleau Das auf einem herrlichen Naturgrundstück erbaute Lac-Leamy Casino bietet eine leicht futuristische Architektur, die von Menkes Shooner Dagenais LeTourneux Architectes (MSDL) signiert wurde. Casino du Lac-Leamy - 1 Boulevard du Casino, Gatineau, Québec

Ein Restaurant: Mimi la Nuit


Mimi la Nuit Mimi la Nuit ist ein Restaurant, das hinter einem hübschen Panoramafenster und einem diskreten Display mit einer Bar zum Entspannen in einem industriellen Design-Ambiente einlädt. An der Decke und an den Wänden mischen sich wunderschöne, altmodische Balken und Steine ​​mit einer wunderschönen Mischung aus Metall und Glas, um ein ultramodernes Ergebnis zu erzielen. Mimi la Nuit serviert ordentliches Essen in der Bar. Mimi la Nuit - 22 Saint-Paul Ost, Montreal, Quebec

Eine künstlerische Airbnb-Wohnung


Airbnb Gemütlich, künstlerisch, mit einem Hauch von skandinavischem Stil, bietet dieses Airbnb-Apartment nach anstrengenden Tagen einen Hauch frischer Luft. Wie fühlst du dich in einer Nacht als Montrealer? Airbnb

Eine Grünfläche: Mont Royal Park


Schreiben Sie Reise genießen Mit Blick auf die Stadt, bietet der Parc du Mont Royal einen atemberaubenden Blick auf Montreal. Neben dem berühmten Beaver Lake beherbergt dieser Park, einer der größten in der Metropole, auch wunderschöne historische Denkmäler und Wanderwege, die Wanderer und Liebhaber von Grün begeistern werden.

Ein Ort, um Tee zu trinken: Café Falco


Ali Inay In der alten Garage im Herzen von Mile End befindet sich heute eines der schönsten Cafés in Montreal: das Falco. Das Restaurant ist nur an Wochentagen geöffnet und serviert hochwertigen Kaffee in einem Dekor voller minimalistischer Eleganz. Café Falco - 5605 Avenue de Gaspé, Montreal, Québec

Ein Moment des Einkaufens: Style Labo


Marco Campanozzi Liebhaber von Fabrikmöbeln, Leuchtschildern und anderen Vintage-Objekten, nur eine Dekorationsadresse in Montreal: Style Labo. Dieser Laden wurde als wahres Labor für Trends entworfen und hebt die Funde der Eigentümer Anne Defay und Romain Castelli hervor. Stil Labo - 5765 Boulevard Saint-Laurent, Montreal, Quebec