Kurz

Moose und Flechten

Moose und Flechten

Wenn es eine Pflanzenform gibt, die dem Garten wenig Beachtung schenkt, dann ist es die der Moose. Oder es ist, um es aufzuspüren! Doch auf ihre Art sind sie alle so erstaunlich und vielfältig - sogar farbenfroh - wie unsere Blumenfreunde. Weich, pflegeleicht, immer grün, hat das Moos mehr als einen Reichtum, um den Gärtner zu verführen, der es, nachdem er seine Tugenden wiederentdeckt hat, in seinem Garten herumwandern oder es sogar auf eine ausgewählte Weise pflanzen kann. Auf diesen wenigen Fotos möchten wir Sie einladen, einige Exemplare dieser Familie und der Flechten zu entdecken, um eine von der Natur selbst vorgegebene Lektion im Stil zu erteilen!

Moose und Flechten


J-F. Mahé Was könnte zarter und entspannender sein als eine alte, mit Moos bewachsene Mauer? Dies ist auf jeden Fall das, was Eidechsen denken müssen, wenn der Sommer zurückgekehrt ist und damit die Zeit für ein Nickerchen in der Sonne auf diesem weichen Teppich…

Moose und Flechten


J-F. Mahé Während der langsamen Besiedlung von Steinen bilden Flechten wunderschöne Formen. Lassen Sie sich in einem kleinen Mineralgarten von Steinen und Flechten zum Ausdruck bringen, um nur das Vergnügen zu haben, über ihren Dialog nachzudenken.

Moose und Flechten


J-F. Mahé Wenn Sie glauben, mit dieser Familie alles gesehen zu haben, können Sie trotzdem überrascht sein! Wie hier mit dieser Flechte in Form von hübschen Grünspan-Trompeten, die sich auf den toten Wäldern einladen. Eine echte Miniaturwelt…

Moose und Flechten


J-F. Mahé Was gibt es Schöneres für ein Blatt als das, was ein Schaumteppich bietet? Dies reicht aus, um uns an die Fähigkeit des Schaums zu erinnern, Stöße abzuschwächen. Und was für eine Freude, wenn der Fuß des Wanderers - oder der Schläfer - sanft in diesen Pflanzenteppich eintaucht ...

Moose und Flechten


J-F. Mahé Hast du eine alte Sorte im Garten, die du nicht rausholen kannst? Lassen Sie sich von Mutter Natur inspirieren und lassen Sie es einfach vom Moos befallen. Es wird für Ihre Augen weniger unansehnlich, während das Vorhandensein dieses hübschen grünen Teppichs seine langsame, aber sichere Zersetzung fördert, indem es die Arbeit von Hilfsstoffen und Mikroorganismen fördert.

Moose und Flechten


J-F. Mahé Denken Sie an Moos als Grundlage für Bodendecker-Zusammensetzungen, die mit anderen Pflanzen gemischt werden, die sie verbessern und gleichzeitig den Boden schützen. Garantiert minimale Wartung, sowohl aus Sicht des Gießens als auch des Unkrauts!

Moose und Flechten


J-F. Mahé Moss und Flechten lieben Bäume, auch wenn das Gegenteil weniger der Fall ist. Wenn die Invasion unter Kontrolle ist, können jedoch vor unseren Augen welche hübschen Shows entstehen, da hier ein subtiler Farbverlauf von der Basis der Bäume aus entsteht Kofferraum auf die Höhe des Fasses zu erheben!

Moose und Flechten


J-F. Mahé Was für eine Rundheit und Süße in diesen bezaubernden Moosbällchen! Hier sind bezaubernde Natur-Topiaries, die zum Schlüpfen nicht die geschickte Hand des Gärtners benötigen.

Moose und Flechten


J-F. Mahé Wenn der Schaum aus Mangel an Wasser gelb werden und schrumpfen kann, ist er üppig und bunt, wenn er in seinem Element ist! Reines Chlorophyll…

Moose und Flechten


J-F. Mahé Eine Pflanze mit Schatten und Feuchtigkeit, das Moos nimmt die Sonne trotzdem so gut auf ... Es kann strahlend sein, wenn ein Lichtblitz durch seine Filamente dringt.

Video: Das Pflanzenreich: Moose (Januar 2020).