Im Detail

DIY Dekor: nahtlose Nähanleitungen

DIY Dekor: nahtlose Nähanleitungen

Deine gute alte Nähmaschine und kaputt? Macht nichts! Nutzen Sie diese vorübergehende Unannehmlichkeit, um eines dieser zehn DIY-Tutorials nahtlos zu nähen. Schnell zu machen und zugänglich für diejenigen, die gerade erst anfangen, sie sind wirklich gut! Also bereit für die Herausforderung?

Canvas Besteckhalter


I heart naptime Um die Tischdecke beim Essen nicht zu verschmutzen, entscheiden wir uns für diesen hübschen, sehr natürlichen Besteckständer. Schneiden Sie ein Stück Sackleinen. Drucken, schneiden und platzieren Sie die Schablone auf Ihrer Leinwand und malen Sie Ihre Chevron-Muster. Dann die Unterkanten falten und mit Kleber fixieren. Zum Schluss wickeln und kleben Sie ein Stück Schnur um Ihren Besteckhalter. Sie haben sich zuvor darum gekümmert, einen Aufkleber mit dem Namen Ihres Gastes anzubringen. Mehr Infos zu diesem DIY: I heart naptime

Ein Zelt für Kinder


Momma Society Möchten Sie ein außergewöhnliches Zelt bauen, in dem Ihre Kinder gerne von anderen Orten und fernen Horizonten träumen? Besuchen Sie den Blog der Momma Society, in dem in Bildern erklärt wird, wie Sie mit Outdoor-Stoffen und Holzstöcken ein nahtloses Muster erstellen. Ihre Kinder werden es lieben! Weitere Informationen zu diesem DIY: Momma Society

Ein grafisches Banner


Kellie Winnell Möchten Sie Ihr nüchternes und unpersönliches Banner anpassen, ohne die Couture-Box zu durchlaufen? Einfacher geht es nicht! Schneiden Sie mit Ihrer geometrischen herzförmigen Vorlage Orangen- und Fuchsiendreiecke aus Ihren Filzstücken. Legen Sie dann die Vorlage auf Ihr Banner und platzieren Sie in jedem freien Raum einen selbstklebenden Klettverschluss. Vergessen Sie nicht, auch auf jedes der zuvor geschnittenen Dreiecke etwas zu setzen. Dann müssen sie nur noch zusammengefügt werden. Und das ist der Job! Weitere Informationen zu diesem DIY: Kellie Winnell und für weitere Details: Dunne mit Stil

Eine festliche Girlande


Die DIY-Mama Sie müssen nicht lange suchen, um eine originelle und festliche Girlande herzustellen. Schneiden Sie dazu einfach mit einer Schere Taschentuchreste zu Kreisen aus, kleben Sie die Konturen zusammen, legen Sie sie auf ein Stück Schnur und falten Sie die Kanten. Einfach wie Torte! Weitere Informationen zu diesem DIY: Die DIY-Mama

Ein floraler Kissenbezug


346 living Träumen Sie davon, einen Kissenbezug herzustellen, sind aber an der Nähmaschine nicht sehr abgenutzt? Die Lösung: Besuchen Sie den 346 living blog! Dieses Buch bietet Ihnen in der Tat die Möglichkeit, einen hübschen Umschlag ohne Faden, ohne Nadel und ohne Nähmaschine herzustellen. Ziemlich cool, oder? Mehr Infos zu diesem DIY: 346 living

Ein Händler von Plastiktüten


Scrappy Geek Mit diesem praktischen und dekorativen Tutorial werden keine Plastiktüten mehr in unseren Küchenschubladen zurückgelassen. Erster Schritt: Schneiden Sie die Form eines Quadrats aus dem Stoff Ihrer Wahl. Falten und kleben Sie die Ober- und Unterkanten Ihres zukünftigen Stoffspenders mit Klebstoff. Vergessen Sie nicht, vorher ein kleines Quadrat an den beiden unteren Enden Ihrer Falte zu schneiden. Dies hilft Ihnen später, Ihr Gummiband zu platzieren. Sobald die Konturen trocken sind, falten und kleben Sie Ihren Stoff wieder, um einen Schlauch zu bilden, und platzieren Sie dann Ihr Gummiband. Befestigen Sie schließlich Ihren Griff mit Klebeband und Klebstoff. Weitere Informationen zu diesem DIY: Scrappy Geek

Spring Stoffbahnen


Bella Dia Wickeln Sie einen Kern aus beständigem Schaumstoff mit einem Stück Stoff Ihrer Wahl ein, befestigen Sie die Kanten mit doppeltem Klebeband, und Sie erhalten in kürzester Zeit eine Wandverkleidung, die so ästhetisch wie dekorativ ist. Oder wie Sie Ihre Dekoration schnell und kostengünstig erneuern können! Mehr Infos zu diesem DIY: Bella Dia

Eine grafische Bodenmatte


East Coast Creative Nach dem gleichen Prinzip können Sie einen schönen personalisierten Teppich herstellen. Der einzige Unterschied: Sie tauschen den Schaumstoffkern gegen eine Gummimatte, die Sie sorgfältig auf die Größe Ihrer Wahl zugeschnitten haben, und ersetzen das Klebeband durch Sprühkleber. Mehr Infos zu diesem DIY: Ich bin Mama, hör mich brüllen

Ein Aufbewahrungskorb für Vitamine


Mein Haus und mein Zuhause Wir beenden unsere Auswahl mit diesem hübschen handgemachten Aufbewahrungskorb. Wasserfeste Leinwand, eine Schere, ein Hefter und Klebeband sind erforderlich, wenn Sie den Sprung wagen möchten. Mehr Infos zu diesem DIY: Mein Haus und Zuhause

Ein Hocker auf Rollen


Inmyownstyle Vergessen Sie die harten Stühle und Hocker und lassen Sie sich von diesem Tutorial leiten! Es wird Ihnen helfen, einen schönen Sitzsack zu machen. Dazu benötigen Sie ein paar Heftklammern, ein wenig Klebeband, Stoff, Nägel und Voila! Besuchen Sie den Inmyownstyle-Blog, um alle Schritte dieses DIY zu befolgen und eine gepolsterte und bequeme dekorative Ottomane zu kreieren! Quelle: Inmyownstyle

Eine Aufbewahrungsbox


Positivelysplendid Benötigen Sie einen Platz, um all Ihre kleinen Schmuckstücke und anderes Zubehör aufzubewahren? Dieses Tutorial ist für Sie gemacht! Die idee Stellen Sie Aufbewahrungsboxen her, um alle Geräte zu verbergen, die auf Ihrem Schreibtisch hängen können. Die meisten? Diese Boxen sind stufenlos anpassbar! Lassen Sie sich in Versuchung führen und Ihrer Fantasie freien Lauf. Quelle: Positiv großartig

Wäschevorhänge


Thehappyhousie Eine Waschküche ist praktisch, aber nicht immer ästhetisch. In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie Ihre Waschmaschine und Ihren Trockner mit einem einfachen Vorhang und einem Klebeband abdecken können! Zum Thehappyhousie-Blog Quelle: Thehappyhousie

Ein grafischer Lampenschirm


Haltbarkeit Legen Sie Ihre Nähmaschine beiseite und würfeln Sie, um Platz für eine Schere und einen Textilhärter zu schaffen. Einfach, schnell und effizient können Sie im Handumdrehen einen dekorativen Lampenschirm herstellen! Sie müssen kein Vermögen mehr in Geschäften ausgeben, sondern können Ihr eigenes Innendesign entwerfen. Quelle: Obdachlosigkeit

Eine märchenhafte Bettkrone


Pinkwhen Sie möchten Ihrer Tochter ein prächtiges Prinzessinnenschlafzimmer mit einer schönen Bettkrone anbieten? Dies ist dank des DIY-Tutorials von Pinkwhen möglich, in dem erklärt wird, wie dieses Zubehör hergestellt wird. Es ist das wesentliche Element für das Zimmer eines kleinen Mädchens. Sie werden sich sicher sein, dass Sie glücklich sind. Quelle: Pinkwhen

Apfelgrüne Vorhänge


Floridaysmom Und für Jungs? Nichts ist schöner als grüne Vorhänge für das Zimmer eines kleinen Mannes. Bringen Sie ein Klebeband, ein Bügeleisen und eine Gardinenstange mit, um die Schlafzimmerfenster Ihres Cherubs zu verschönern. Besuchen Sie den Floridaysmom-Blog für ein Bild-Tutorial. Quelle: Floridaysmom

Neuer Look für ein neues Leben


Ananas Haben Sie die alten, ausgewaschenen Kissen satt? Wirf sie nicht weg, dank des Ananasa-Tutorials ist es möglich, ihnen ein zweites Leben zu schenken. Es ist ganz einfach: Nehmen Sie einen Stoff, den Sie mögen, und bedecken Sie Ihr Kissen mit einer Geschenkverpackung. Du musstest darüber nachdenken! Quelle: Ananas

Verschönern Sie ein Kissen


Fiskars Passen Sie Ihr Kissen an, ohne unbedingt eine Nähmaschine benutzen zu müssen, es ist machbar. Um ein Kissen in Sommerfarben zu kreieren, müssen Sie nur einen Wollfilz in mehrere Kreise unterschiedlicher Größe schneiden, zwei Seiten jedes Kreises mit einer Heißklebepistole zur Mitte falten und einen Kreis zeichnen In der Mitte des Kissens die Blütenblätter ankleben, bis der Kreis vollständig bedeckt ist. Es ist ganz einfach! Quelle: Fiskars

Dekorative Jalousien


Finditmakeitloveit Die Jalousien sind gut und praktisch, aber nicht sehr dekorativ. Die Idee ist, Ihre Vorhänge in neue Vorhänge zu verwandeln. Die Redaktion lädt Sie ein, das Tutorial von Finditmakeitloveit in Bildern über dieses neue Store Makeover Design zu verfolgen! Quelle: Finditmakeitloveit

Farbe und Gürtel


Brit Bunte Aufbewahrungsboxen mit Gürteln als Gurt sind das, was Sie in Brits neuem Tutorial entdecken können. Ob klein, mittelgroß oder groß, Sie können Ihre Kartons ganz einfach bewegen. Ein praktischer Dekorationstipp zur Aufbewahrung von Büchern, Zeitungen, Socken und Accessoires aller Art. Quelle: Brit