Informationen

Ein 36 m² großes Pariser Ambiente mit einer vielseitigen Dekoration

Ein 36 m² großes Pariser Ambiente mit einer vielseitigen Dekoration

Im Herzen von Paris, im 11. Arrondissement, haben die Architekten Carla Lopez und Margaux Meza vom Architekturbüro Transition Interior Design diese dunkle und sehr geteilte Wohnung von 36 m² neu erfunden. Durch die Entlastung des Raums und die Kombination von Stilen und Einflüssen mit Geschmack wurde die Wohnung in einen warmen, hellen und luftigen Kokon verwandelt.

Zwischen Vintage-Geist und skandinavischem Stil


Meero Im Loungebereich verlieh das Architektenduo dem Raum eine warme Dimension, indem es sich für Vintage-Möbel und skandinavische Inspiration entschied. Dies wird durch antike Möbel, skandinavische Retro-Couchtische und den Eames RKR-Sitz belegt.

Charmante Bibliothek


Meero Spotlight auf dieser großartigen Bibliothek, ein Retro-Touch, der den TV-Stand und die Kaffeetische im Wohnzimmerbereich wiedergibt.

Eine funktionale Küche


Meero Früher dunkel und abgetrennt, wurde die Küche in einen geräumigen und hellen Raum verwandelt. Es ist zum Wohnzimmer hin offen und besteht aus Ikea-Kastenmöbeln aus Holz und einer großen Arbeitsfläche.

Verbindung von Stilen


Meero Jede Ecke der Küche erinnert an die unzähligen Einflüsse und Interessen des Paares. Den industriellen Touch verleihen Hochstühle und Kupferleuchten. Weiß verleiht der Küche ein zeitgemäßes Aussehen, während blondes Holz an den skandinavischen Stil erinnert. Die Retro-Atmosphäre wird durch die grafische Rückwand und das Smeg-Gerät aufrechterhalten.

Ein Baldachin zur Begrenzung des Raumes


Meero Das charmante Kapital der Wohnung: dieses hübsche Werkstattdach. Maßgeschneidert bringt es Licht und stärkt den Loft-Geist des Wohnzimmers.

In absoluter Privatsphäre


Meero Auf dem Baldachin im Schlafzimmer sind Vorhänge angebracht, die die beiden Räume intim machen.

Loft-Geist


Meero Inspiriert von den New Yorker Lofts wurde das Schlafzimmer mit einer gemauerten Wand verkleidet. Gebleicht verleiht letzterer dem Raum Charakter, ohne den Rest der Dekoration zu kennzeichnen.

Ein makelloses Badezimmer


Meero Im Badezimmer gibt es ein raffiniertes Dekor, in dem Weiß vorherrscht. Aztekische Körbe und ein sehr grafisches weißes Mosaik, das auf dem Boden und an den Wänden angebracht ist, bereichern das Ganze.

Originalität unter den Füßen


Meero Die Toiletten nehmen einen entschlossenen Vintage- und wütenden Trendstil an: weiße Lampe und altmodischer Spiegel, Holzbretter an den Wänden und grafische Zementfliesen auf dem Boden. Weitere Infos unter www.transition-id.com