Informationen

Bar Luce: der von Wes Anderson in Mailand vorgestellte Kaffee

Bar Luce: der von Wes Anderson in Mailand vorgestellte Kaffee

2015 eröffnete die Prada Foundation einen neuen Raum im Südosten von Mailand, eine ehemalige Brennerei, die zu einem Ausstellungsraum für Kunst, Kultur und Kino umgebaut wurde. Wer könnte die Bar besser einrichten als Regisseur Wes Anderson mit seiner ungewöhnlichen Vision und seinen grafischen Referenzen? Wir finden dort seine Besessenheit mit Mustern, einer Palette von Pastellfarben und vielfachen Augenzwinkern im Universum seiner Filme sowie in der italienischen Ikonographie, die ihm am Herzen liegt.

An der bar


Fleur Louis Die funktionalen Elemente Kaffeemaschine, Entsafter, Mixer und Siphon wurden in einer Retro-Version sorgfältig ausgewählt, um der besonderen Atmosphäre und Zeitlosigkeit des Ortes gerecht zu werden. Das Personal hält sich auch mit Uniformjacken auf, die in Pink mit dem Namen des Cafés bestickt sind.

Zeitloser Kaffee


Alles trägt dazu bei, eine Retro- und verblasste Provinzatmosphäre wiederherzustellen, und die Luce-Bar, die vor kurzem eröffnet wurde, scheint schon seit Ewigkeiten da zu sein. Halb realistisch, halb magisch, hat es den Charme dieser provinziellen Orte, die sich nie verändert haben.

An der Decke des Luce Cafés


Fleur Louis Das Motiv der Decke entspricht dem Glasdach der Galerie Vittorio Emanuele, einem der Wahrzeichen der Mailänder Innenstadt. Der obere Teil der Wände ist ebenfalls mit einem dekorativen Fresko verziert, das Elemente der Galerie in Miniaturversion aufnimmt.

Retro Einzelheiten


Fleur Louis Die Retro-Elemente wie der rosafarbene Kühlschrank oder die verwendete Typografie bilden zusammen mit dem Terrazzoboden, der in Italien häufig in Wohnhäusern und öffentlichen Räumen verwendet wird, eine Mailänder Atmosphäre mit kindlichen Reminiszenzen.

Gläser und Süßwaren


Fleur Louis Bonbons, Pastelleis und beleuchtete Kuchen lassen den Kaffee fair aussehen. Die Gläser mit gezuckerten Mandeln, eine italienische Spezialität, die in der Konditorei sehr präsent ist, tragen sowohl zur lokalen Note als auch zur Dekoration des Kaffees bei.

Ansammlung von Flaschen


Fleur Louis Die Ansammlung von kunstvollen Flaschen und Konserven vor der bereits beladenen Wanddekoration verstärkt den Kitsch des Ganzen und verdeutlicht den Kult des Ästhetikdirektors für Alltagsgegenstände.

Retro Musikautomat


Foto Attilio Maranzano - Courtesy Fondazione Prada Die glänzende Musikbox und die Flipper sorgen für eine jugendliche Retro-Atmosphäre. Es ist die spielerische Note, die Sie daran erinnert, dass ein Café nicht nur ein Ort zum Essen ist, sondern auch ein Ort, an dem Sie sich treffen und entspannen. Sie laden Sie ein, einen Moment innezuhalten und Luce Kaffee zu kochen, mehr als ein Filmset, ein lebendiger Ort.

Die Flipper Wes Anderson


Fleur Louis Die vom Universum von Wes Anderson inspirierten Flipperautomaten wurden vollständig angepasst und greifen die Themen von zwei Filmen des Regisseurs auf: Aquatic Life und Castello Cavalcanti. Eine widmet sich der Unterwasserwelt, die andere der Molte Miglia, einem imaginären Autorennen, das vom berühmten italienischen Rennen auf der Mille Miglia inspiriert ist.

Symmetrien und Wiederholungen


Foto Attilio Maranzano - Courtesy Fondazione Prada Im Layout von Bar Luce finden wir den Geschmack von Wes Anderson für die Auswirkungen von Symmetrien und Wiederholungen. Die Lichtkugeln, die Säulen und die Verkleidung der Wände geben somit die Illusion einer perfekten Reflexion, obwohl der Raum, der zwischen dem Versorgungsbereich und dem dem Konsum gewidmeten Raum aufgeteilt ist, an sich nicht symmetrisch ist.

Video: Inside the Wes Anderson-Designed Bar in Milan - Local Favorites (Kann 2020).