Informationen

Kupferhähne und -rohre, das ist das richtige Zierrohr!

Kupferhähne und -rohre, das ist das richtige Zierrohr!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir nehmen Sie mit zu Pariser und New Yorker Lofts, die den Kupfertrend angenommen haben. Ein ästhetisches, strapazierfähiges und gesundes Material, das, mal ehrlich, eine hervorragende Farbe hat. Nichts wegzuwerfen. Wir lassen seine Rohre für einen sehr spürbaren industriellen Effekt erscheinen!

Ein schöner Industriehahn


Co-Adaptative Architectures / Peter Dressel Diese von Grund auf sichtbare Kupferarmatur verleiht der Küche dieser Wohnung im New Yorker Stadtteil Brooklyn Stil.

Ein stilvolles Badezimmer


Co-Adaptative Architectures / Peter Dressel Ohne das Badezimmer findet man eine andere Version des Kupferhahns über dem Waschbecken. Der Duschkopf ist ebenfalls an einem Kupferrohr befestigt. So viele freiliegende Klempnerarbeiten, die diesem ansonsten sehr klassischen Badezimmer viel Charme verleihen.

Sichtbare Ziegel und farbige Tür


Co-Adaptative Architectures / Peter Dressel In dieser Wohnung mögen wir das unverputzte Mauerwerk an den Wänden. Kleines, schockierendes Detail: Die Colorblock-Tür, die dem Ganzen Charakter verleiht.

Wir verstecken nichts


Co-Adaptative Architectures / Peter Dressel Um die grobe Karte so gut wie möglich zu spielen, achtete der Architekt dieser Wohnung darauf, die elektrischen Leitungen nicht zu verbergen.

Ein gut geteilter Raum


Co-Adaptative Architectures / Peter Dressel Bevor sich die Agentur Co-Adaptative um diese Wohnung kümmerte, hatte er nur ein Schlafzimmer. Durch die Änderung des Grundrisses haben die Architekten ihn komplett umgebaut und um einen zusätzlichen Raum erweitert.

Kupfer Beleuchtung


Maxime Jansens / Cecile Septet Cap, jetzt im 10. Arrondissement von Paris, wo wir ein prächtiges Loft in einer alten Schreinerei von 130 m2 finden. Auch hier setzt der Architekt Maxime Jansens Kupfer ein, ohne es zu missbrauchen. Kupferrohre ermöglichen hier eine originelle Beleuchtung der Regale.

Unverkupferte Rohrleitungen


Maxime Jansens / Cécile Septet Im Büro wird die kupferne Beleuchtung der Regale mit großen Silberrohren gekrönt. Der Architekt Maxime Jansens beschloss, die Rohre der Wohnung sichtbar zu lassen.

Original Handtuchwärmer


Maxime Jansens / Cécile Septet Im Badezimmer unserer Pariser Wohnung übernehmen die Messingrohre neben der Beleuchtung auch die Heizung. Die Handtücher der Eigentümer trocknen auf diesem kupfernen Handtuchwärmer mit Stil.

Kupferverkleidung


Delson or Sherman Architects / Catherine Tighe Dies ist ein Original-Abstellgleis! Wir sind zurück in New York, im Haus des Architekten Jeffrey Sherman der Firma Delson oder Sherman Architects. Das Herzstück seines Hauses: Diese 6 Meter hohe Wand ist komplett mit Kupfer verkleidet.