Kommentare

Vorher / Nachher: ​​Machen Sie Ihre Wohnung funktionaler und fügen Sie ein Kinderzimmer hinzu

Vorher / Nachher: ​​Machen Sie Ihre Wohnung funktionaler und fügen Sie ein Kinderzimmer hinzu

Diese Wohnung wurde komplett renoviert, um sie funktionaler zu gestalten und gleichzeitig auf den neuesten Stand zu bringen. Die Küche, das Wohnzimmer und das Esszimmer, aber auch das Badezimmer und die verschiedenen Räume des Hauses wurden daher von der Agentur Les Murs a ears umgestaltet. Die Architektin Charlotte Soissons erklärt die verschiedenen Phasen dieser farbenfrohen Transformation. ** Fläche: ** 90m² ** Budget: ** 100.000 € inkl. MwSt. Für die Renovierung der gesamten Wohnung ohne die Gebühren des Innenarchitekten

Eine helle und geniale Küche


Wände haben Ohren ** Nachher: ​​** Der Boden wurde gegen einen schönen Parkettboden ausgetauscht. Die neue offene Küche verfügt über Boxen und Fronten der Marke Ikea (Referenz Metod). Es hat eine lange, ergonomischere Lapeyre-Arbeitsplatte (155 Euro) und eine an die Wand geklebte Insel, die eine bessere Zirkulation im Raum ermöglicht. Die weiße Farbe der Schränke bringt mehr Helligkeit in den Raum und vergrößert ihn optisch. Es wurde ein benutzerdefinierter Schrank erstellt, um den Kessel zu verbergen.

Die Küche ist zum Esszimmer hin offen


Wände haben Ohren ** Nachher: ​​** Die neue Küche öffnet sich zu einer Sitzecke und dem Esszimmer. Der Boden ist der gleiche wie in der Küche, um visuelle Kontinuität zu schaffen, nämlich Eiche Laminat Parkett signiert Leroy Merlin. Die Wände wurden blau und grau gestrichen (Farrow und Ball), um das Wohnzimmer mit Energie zu versorgen. Der extra Tipp? In der Küche unter den Fenstern des Wohnzimmers wurde ein maßgeschneidertes Möbelstück geschaffen, um zusätzlichen Stauraum zu haben, aber auch die Heizkörper zu verbergen.

Das vorhandene Wohnzimmer


Wände haben Ohren ** Vorher: ** Das Wohnzimmer war sehr voll und der Raum im Raum überhaupt nicht optimiert. Der Bürobereich war daher nicht optimal für die Arbeit zu Hause, während im Sofabereich Wärme und Freundlichkeit fehlten.

Eine gemütliche Sitzecke


Wände haben Ohren ** Nachher: ​​** Das Esszimmer und das Wohnzimmer sind 26,8 Quadratmeter groß. Der Raum wurde komplett neu gestaltet, um einen Essbereich zu bieten, der sich vom Entspannungsbereich mit Sofa, Couchtisch und Bibliothek unterscheidet. Die Wände wurden ebenfalls in Grau gestrichen, um mehr Licht in den Raum zu bringen. Um das Budget auszugleichen, kombinierte der Architekt Standard- und Maßmöbel. Schließlich wurden Flecken unter den hohen Möbeln der Küche angebracht, damit sie besser beleuchtet wird.

Das alte Badezimmer und sein Platzmangel


Wände haben Ohren ** Vorher: ** Das alte Badezimmer in dieser Wohnung war ziemlich alt. Die blauen Fliesen mischten sich nicht gut mit dem weißen und beigen Waschtisch. Da der Raum klein war, war die Tür schlecht angeordnet und verlor viel Platz, während der nur 4,8 Quadratmeter große Raum abgedunkelt wurde.

Ein optimiertes und gestaltetes Badezimmer


Wände haben Ohren ** Nachher: ​​** Das neue Badezimmer ist funktionaler. Die Badewanne wurde durch eine Dusche ersetzt, um die Waschmaschine (die ursprünglich in der Küche war) unterzubringen und damit Platz zu sparen. Auf den Boden wurden Leroy Merlin Betoneffektfliesen gelegt. Der Waschtisch wurde gegen ein Ikea-Modell ausgetauscht, mit dem der Raum belüftet werden kann. Zum Schluss ein großer Spiegel und von Wandlampen gut hervorgehoben.

Die Räume vor den Arbeiten


Wände haben Ohren ** Vorher: ** Im Kinderzimmer mit Zwischengeschoss fehlte wie im Hauptschlafzimmer die moderne Einrichtung. Die gelben und blauen Farben haben den Raum nicht aufgewertet und die Möbel waren ziemlich heruntergekommen. Es war so viel zu renovieren die Schlafräume! Der Wunsch der Eigentümer bestand hauptsächlich darin, die Aufteilung der Wohnung zu überdenken, um sie für das Familienleben dieses Paares mit drei Kindern besser geeignet zu machen, und insbesondere ein weiteres Zimmer zu schaffen, damit jedes Kleinkind seinen Platz hat.

Zeitgemäße Kinderzimmer


Die Wände haben Ohren ** Nachher: ​​** Die Wohnung hat jetzt ein 8 Quadratmeter großes Durchgangsschlafzimmer mit Zwischengeschoss, ein zweites 6,5 Quadratmeter großes Schlafzimmer und ein drittes und neues Kinderzimmer. In jedem von ihnen wurde der Stauraum optimiert, die Möbel modernisiert und der dekorative Stil hat nichts mit dem des alten Schlafzimmers zu tun.

Das Elternschlafzimmer und das neue Kinderzimmer


Wände haben Ohren ** Nachher: ​​** Das Hauptschlafzimmer (11 Quadratmeter) hat schöne Tapeten und japanische Paneele, die dem Raum eine beruhigende Atmosphäre verleihen. Das 3. Kinderzimmer (7,5 Quadratmeter) wurde durch die Wiederherstellung der Ecke des Wohnzimmers erstellt. Es war eine echte Herausforderung für den Architekten. Der Raum wird durch ein Innenfenster mit Blick auf diesen Raum beleuchtet, das mit Linien aus vorhandenen Fenstern maßgeschneidert wurde. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Architekturbüros Les Murs ont des ears.