Kommentare

Stadtführer: Berlin

Stadtführer: Berlin



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Berlin hat das 20. Jahrhundert verändert und sein letztes Wort für das laufende Jahrhundert nicht ausgesprochen. Kreativ, alternativ und bürgerlich, die deutsche Hauptstadt erfreut sich einer außerordentlichen Anziehungskraft. Nehmen Sie ein fast provinzielles Lebensumfeld. Eine Stadt, die sich mitten in einer Ebene erstreckt und von ihren Bewohnern mit dem Fahrrad bereist wird. Kiefernwälder und Seen. Dazu kommen die außergewöhnlichen Sammlungen von Kunst-, Antiquitäten- und Designmuseen. In Berlin finden Sie schreckliche Spuren der Geschichte, aber das interessanteste wird dort gebaut. Es ist die von den Bewohnern getragene offene Zukunftsvision, die Berlin überraschend und aufregend entdecken lässt.

Übernachtung: Arte Luise Kunsthotel


Art Luise Kunsthotel Das Arte Luise Kunsthotel befindet sich auf halber Strecke zwischen dem Boutique-Hotel und dem Museum für moderne Kunst. Jedes Zimmer wurde von einem anderen Künstler für eine einzigartige, überraschende und manchmal surreale Atmosphäre dekoriert. Das Hotel befindet sich im Zentrum Berlins in der Nähe des Brandenburger Tors und der berühmten Lindenallee Unter den Linden. Eine originelle und zugängliche Unterkunftsmöglichkeit im Herzen der deutschen Hauptstadt. Weitere Informationen: Auswahl an Hotels in Berlin

Straßenkunst in Berlin


Günter Steffen Sie kommen nicht zufällig nach Berlin. Berlin ist neben seiner tragischen Geschichte und seiner "minimalen" elektronischen Musik weltweit für den Reichtum seiner Straßenkunst bekannt. Die Wandfresken sind allgegenwärtig, schrecklich oder fröhlich. Kreative Menschen aus aller Welt, vereinigt euch! Berlin beherbergt 2017 das erste Street Art Museum der Welt: das Museum für Urbane Gegenwartskunst. In der Zwischenzeit muss man die größte Open-Air-Galerie in den Stadtteilen Kreuzberg und Freidrichshain und überall sonst durchstöbern. Von der Ostgalerie bis zum alles verzehrenden Fresko von BLU. Erfahren Sie mehr: Idee einer Street Art Route in Berlin

Architektur: Bauhaus Archiv


Nickolay Pirogov In Deutschland muss man sich eine der einflussreichsten Architektur- und Designschulen des 20. Jahrhunderts suchen: das Bauhaus. Der Schulgründer, Architekt Walter Gropius, entwarf das ursprüngliche Museumsgebäude. Von Weimar über Dessau nach Berlin führte die Bauhausschule in verschiedenen Werkstätten (Metall, Schreinerei, Glas ...) kreative Forschungen vom Design bis zur handwerklichen Produktion durch. Aus dieser doppelten Ausrichtung entstand zeitgemäßes Design und auch die Schaffung von einfachen, kostengünstigen und einfach herzustellenden Produkten. Die Möbel werden abnehmbar, wieder zusammensetzbar und multifunktional. Erinnert Sie das an irgendetwas? Erfahren Sie mehr: Berlins interessanteste Museen

Ein Restaurant in Berlin: Neni Restaurant


Stephan Lemke für 25hours Hotels Industriedekoration mit an einem Draht hängenden Glühbirnen auf weiß gekacheltem Grund, "saubere Metro" -Atmosphäre, wissen Sie. Stellen Sie sich einen offenen und hellen Raum mit hängenden Pflanzen wie im tropischen Gewächshaus einer Orbitalstation vor. Das Restaurant Neni befindet sich oben in einem Hotel mit Blick auf den Tiergarten. Der Panoramablick auf dieses grüne Meer ist großartig und verdient die ersten Minuten eines Science-Fiction-Romans. Mediterrane Küche auf der Speisekarte. Eine tolle Mischung. Erfahren Sie mehr: Neni Restaurant im 25hours Hotel

Eine Grünfläche: Tempelhof


Jo Elle Berlin ist eine grüne Stadt mit Seen, die von Flüssen durchzogen sind und von fast 10.000 Wildschweinen und vielen Füchsen bewohnt werden. Der romantische und sehr zentrale Tiergarten ist nicht zu übersehen. Für einen Ausflug abseits der Touristenpfade steigen Sie auf Ihr Fahrrad zum alten Flughafen Tempelhof. Eines der größten Gebäude der Welt (was der Größenwahn der Nationalsozialisten erfordert) wurde in einen riesigen Gemeinschaftsgarten umgewandelt. Ohne verschmutzten Boden zu kultivieren, konkurrieren die Berliner mit ihrer Kreativität darum, Blumen, Obst und Gemüse in Kübeln aller Art oberirdisch anzubauen. Den Geist Berlins berühren. Erfahren Sie mehr: Berliner Parks und Grünflächen

Trinken Sie etwas: Minimal


Minimal Eine Bar / Club in Berlin, um etwas zu trinken und Minimal Techno zu genießen. Die Dekoration ist ein typischer Berliner Mix, in dem Vintage-Möbel aus den 60er Jahren mit rustikalen Jagdtrophäen und hypnotischen Street Art-Fresken aufeinandertreffen. Der Eintritt ist frei. Die Atmosphäre ist auch während eines Spielballs am Tischtennis entspannt. Erfahren Sie mehr: Wohin in Berlin?

Einkaufen im Mauerpark


Tomislav Medak Es gibt keinen anderen Ort: einen Flohmarkt mit Outdoor-Karaoke. Der Mauerpark wurde von der unheimlichen Mauer besetzt, bevor einer der größten Flohmärkte Berlins beherbergt wurde. Designobjekte aus der ehemaligen DDR und BRD, andere aus der Zeit vor dem Krieg und inmitten moderner Kreationen: T-Shirts, Taschen, gerahmte Fotos, Schmuckstücke aller Art ... Ideal, um ein originelles Andenken an Berlin zurückzubringen und die Schöpfer von Berlin zu unterstützen die deutsche Hauptstadt. Karaoke im Amphitheater gegen den Berg ist ein weiterer Moment absoluten Glücks, der in Berlin gemacht wurde. Erfahren Sie mehr: über den Mauerpark