Artikel

Eine Edelstahlküche, die eines großen Kochs würdig ist!

Eine Edelstahlküche, die eines großen Kochs würdig ist!

Edelstahl ist ein idealer Werkstoff in der Küche. Wenn Sie davon träumen, eine professionelle Küche zu Hause zu haben, sollten Sie wissen, dass Sie Ausrüstung und Arbeitspläne in großen Baumärkten sowie in maßgeschneiderten Modellen von engagierten Küchendesignern finden. Aber Vorsicht, bevor Sie in ein Edelstahlteil investieren, müssen Sie immer noch gut informiert sein. Wir haben das Home-Inox-Team um Rat gefragt, das auf die Herstellung von Küchen aus Edelstahl für Privatpersonen spezialisiert ist.

Eine Arbeitsplatte aus Edelstahl


Dvai Wenn Sie hingegen Arbeitsplatten aus Edelstahl mögen, entscheiden Sie sich für passende Becken oder ein angeschweißtes Spülbecken, damit Sie keine unschönen Fugen mehr zwischen Plan und Spülbecken haben. Ebenso verhindert ein Aufkantung der Arbeitsplatte eine Verbindung zwischen Arbeitsfläche und Wand. Bei den Aufbewahrungselementen können Sie auf Chromgriffe setzen, die dem Ganzen einen Hauch von Eleganz verleihen.

Mehr oder weniger gehobene Küche


Home-Inox-Umsetzung Abhängig von Ihrem Budget müssen Sie zwischen einer echten professionellen Küche oder einer zugänglicheren Küche wählen, wie es die Marke Home-Inox in ihrer Werkstatt für Privatpersonen in Rennes bietet. Das Markenversprechen? Sie installieren die Küche eines Küchenchefs zu Hause, je nach Ihren Bedürfnissen und der Raumaufteilung.

Zweifarbige Küche


Lapeyre Bei Lapeyre haben wir in der Küche Edelstahlelemente sowie eine schwarze Arbeitsplatte und eine Anrichte mit der Unterschrift Frédéric Anton angebracht. Der Raum ist dank der Reflexionen des natürlichen Lichts auf den Fassaden entschlossen gestaltet und heller. Wir lieben die höheren Möbel ohne Griffe, schicker.

Eine maßgeschneiderte Küche


Home-Inox-Realisierung Wenn Sie bei der Wahl Ihrer zukünftigen Edelstahlküche zögern, wissen Sie, dass Sie Standardmöbel (Ikea-Typ) oder bereits vorhandene Möbel in Ihrem aktuellen Raum vollständig abdecken oder sich für eine maßgeschneiderte Küche entscheiden können.

Achten Sie auf die Qualität von Edelstahl


Sehenswürdigkeiten Das Home-Inox-Team lehrt uns, dass wir bei der Dicke des rostfreien Stahls jedoch sehr wachsam sein müssen. Tatsächlich darf eine Arbeitsplatte eine Dicke von nicht weniger als 1,5 mm haben (das ist das Standardformat), da sie sonst sehr zerbrechlich ist. Wählen Sie für eine edelere und robustere Küche einen 6-mm-Edelstahl.

Eine trendige Farbe: grau


Castorama Grey ist dieses Jahr zweifellos die Trendfarbe. Eine offene Edelstahlküche ist daher ideal, wenn sie sich in Grautönen zu einem Wohnzimmer hin öffnet. Dies schafft visuelle Kontinuität und erweitert den Raum erheblich wie dieses Cooke & Lewis-Modell von Castorama.

Edelstahl pflegen


Home-Inox-Realisierung Eine Küche zu haben, die Profis würdig ist, ist gut, aber Sie müssen sie trotzdem regelmäßig reinigen. Verwenden Sie dazu wöchentlich silbernen Stein, weißes Pulver sehr leicht abrasiv. Für eine regelmäßigere Wartung empfiehlt das Home-Inox-Team das Rezept einer Großmutter: eine Mischung aus sehr heißem Wasser und weißem Essig. Sie müssen nicht wischen, da sonst die Gefahr besteht, dass der Edelstahl Spuren hinterlässt!

Eine Küche, die sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt


Hampton Küchen Bevor Sie sich für eine Küche aus Edelstahl entscheiden, sollten Sie sich nicht vorstellen, dass Ihr Zimmer jahrelang brandneu bleibt. Tatsächlich altert eine Arbeitsplatte aus rostfreiem Stahl mit der Zeit und zeigt zwangsläufig nach einer Weile Spuren. Es ist daher besser, ein anderes Material auszuwählen, wenn Sie ein glänzendes, gebürstetes Erscheinungsbild beibehalten möchten.

Kennen Sie die Preise


Home-Inox-Produktion Von Spezialisten wie Home-Inox oder Plakinox - die maßgeschneiderte Edelstahlplatten für Einzelpersonen schneiden - wird eine einfache Arbeitsfläche von zwei Metern ab 500 Euro verkauft. Für eine Küche mit mehreren Arbeitsplatten für geschweißte Spülen und einer Verkleidung der Möbelfronten sind rund 5000 Euro zu veranschlagen.